Kostenlose Lieferung
30 Tage problemlose Rückgabe
12 Monate Garantie
Beliebt
(27)
RABATT
€74.99
74.99
Registrierter ermäßigter Preis Deal nach Registrierung
74.99
Sparen
Nicht-PRO-Konto
Auf Lager.
(27)
RABATT
€54.99
54.99
Registrierter ermäßigter Preis Deal nach Registrierung
54.99
Sparen
Nicht-PRO-Konto
Auf Lager.
(27)
RABATT
€54.99
54.99
Registrierter ermäßigter Preis Deal nach Registrierung
54.99
Sparen
Nicht-PRO-Konto
Auf Lager.

Keine Ergebnisse

Scherenwagenheber

VEVOR-Scherenwagenheber: Der Schlüssel zu reibungslosen und stabilen Hebevorgängen


Ein Werkzeug, mit dem man ein Auto allmählich vom Boden heben kann, ist ein Scherenwagenheber. Aufgrund seiner diagonalen Metallteile, die sich wie eine Schere ausdehnen und zusammenziehen, wird er auch Scherenwagenheber genannt.


Im zusammengefahrenen Zustand sind diese Wagenheber klein und handlich. VEVOR ist ein Pionier in mechanischer Spitzenleistung; seine Scherenwagenheber sind der Gipfel der Feinmechanik. VEVOR-Scherenwagenheber sind mehr als nur ein Werkzeug; sie stehen für überlegene Nützlichkeit, Design und Sicherheit.


Wie funktioniert ein Scherenwagenheber?


Der Scherenwagenheber gilt als der älteste und grundlegendste Wagenhebertyp. Er besteht aus zwei an den Enden verbundenen Scheren und ist ein vollständig mechanisches Gerät mit wenigen beweglichen Teilen.


Die meisten neuen Autos werden mit einem solchen Wagenheber geliefert, da sie so einfach zu bedienen und erschwinglich sind. Um die beiden Teile zu verbinden, wird eine lange Gewindeschraube der Länge nach durch die Mitte des Wagenhebers geführt. Der Sattel befindet sich oben, wo die beiden Teile zusammenlaufen.


Das ist das kleine Polster, das mit dem Auto in Kontakt steht. An der Unterseite befindet sich eine Basis, die den Wagenheber aufrecht hält. An einem Ende der Schraube ist normalerweise eine Öse angebracht. Der Bediener kann die Schraube mithilfe eines Griffs drehen, der an einem Ende einen Haken hat.


Durch Drehen der Schraube im Uhrzeigersinn kann die Höhe des Wagenhebers durch Öffnen der gegenüberliegenden Scharniere vergrößert werden. Das Schließen der Scharniere und die Verringerung der Höhe erfolgen beim Drehen gegen den Uhrzeigersinn.


Arten von Scherenwagenhebern


Ihr Auto muss angehoben werden, egal aus welchem Grund – ein platter Reifen, ein kaputtes Rad oder ein defekter Katalysator. Um die notwendigen Reparaturen durchführen zu können, müssen Sie, wenn die Räder oder Reifen das Problem sind, das Gewicht des Autos mit einem Scherenwagenheber von ihnen nehmen.


Manuelle Scherenwagenheber


Die Art von


Normalerweise befindet sich im Staufach eines Autos die manuelle Version. Wenn Sie ein Ersatzrad haben, haben Sie höchstwahrscheinlich auch einen altmodischen Scherenwagenheber darin.Bei einem herkömmlichen Wagenheber dreht man den Hebel je nach Modell im oder gegen den Uhrzeigersinn. Dadurch wird ein Mechanismus aktiviert, der einer Schere ähnelt und das Auto anhebt. Scherenwagenheber


In diesem Fall sollte das Absenken des Autos durch Drehen des Griffs erfolgen. Sie können den Wagenheber zusammenklappen und ihn überall aufbewahren, wenn Sie ihn nicht mehr brauchen. Er ist einfach zu handhaben, aufzubewahren und zu transportieren.


Elektrische Scherenwagenheber


Funktion und Aussehen sind die gleichen wie bei manuellen Modellen; der einzige Unterschied besteht darin, dass sie auf Elektrizität statt auf Kraft basieren. Sie sind sehr benutzerfreundlich und praktisch.


Zur Aktivierung genügt ein Knopfdruck. Im zusammengedrückten Zustand sind elektrische Scherenwagenheber aufgrund ihrer höheren Komplexität deutlich schwerer als manuelle Wagenheber.Elektrische Buchsen


Der größte Nachteil elektrischer Wagenheber ist jedoch zweifellos ihr Preis. Er kann mehrere Hundert Dollar kosten.


So verwenden Sie einen Scherenwagenheber


Suchen Sie sich einen ebenen Platz und parken Sie


Um den Carjacking-Vorgang sicher starten zu können, müssen Sie einen ebenen Parkplatz finden. Schalten Sie das Fahrzeug aus und ziehen Sie die Handbremse an.


Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz zum Arbeiten haben. Räumen Sie den Bereich um Sie herum von Fremdkörpern frei. Öffnen Sie den Kofferraum und entfernen Sie den Scherenwagenheber.


Den Scherenwagenheber zusammenbauen und seine Funktionalität überprüfen


Bauen Sie den Scherenwagenheber bei Bedarf wieder zusammen, nachdem Sie ihn von Staub und Schmutz befreit haben. Untersuchen Sie ihn auf etwaige Schäden. Wenn alles in Ordnung ist, testen Sie ihn zunächst außerhalb des Autos.


Wenn er rostet, schmieren Sie ihn mit Silikon, damit er sich leichter bewegen lässt. Wenn Ihr Auto stabil steht und der Scherenwagenheber einsatzbereit ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.


Suchen Sie den besten Platz und platzieren Sie den Scherenwagenheber


Die Wagenheberaufnahmepunkte befinden sich normalerweise im stärksten Teil des Autos, nämlich im Bereich unter dem Rahmen und in der Nähe der Räder.


Sie können die


unter ihnen, sobald Sie sie gefunden haben. Der Griff oder Hebel des Wagenhebers muss zu Ihnen zeigen. Heben Sie den Sattel gerade so weit an, dass er den Unterboden des Fahrzeugs berührt. Drehen Sie weiterScherenwagenheber


An diesem Punkt werden Ihre Hände müde und das Drehen des Griffs wird schwieriger. Drehen Sie ihn einfach weiter, auch wenn es anfangs schwierig erscheint, und das Auto wird bald in der Luft sein.


Platzieren Sie bei Bedarf die Wagenheber


Sie können die Drehung schließlich beenden und mit der Arbeit am Auto beginnen, sobald es eine akzeptable Höhe erreicht hat. Dies ist die höchste Höhe, die Sie benötigen, wenn Sie beispielsweise einen Reifen ersetzen müssen.


Außerdem sollten Sie die Wagenheber anbringen, wenn Sie das Fahrgestell des Autos reparieren müssen. Lassen Sie danach den Scherenwagenheber etwas ab, damit das Auto bequem auf den Wagenhebern ruht.


Senken Sie das Auto langsam ab, wenn Sie fertig sind


Sobald Ihre Autoreparatur abgeschlossen ist, können Sie den Scherenwagenheber vorsichtig und langsam absenken. Überprüfen Sie natürlich, dass niemand mehr unter dem Auto arbeitet.


Warum sollten Sie sich für Scherenwagenheber von VEVOR entscheiden?


Wählen Sie VEVOR-Scherenheber für das bestmögliche Hebeerlebnis. Diese innovativen und präzise gefertigten Heber sind ein Musterbeispiel für Zuverlässigkeit bei allen Höhenarbeiten. Das robuste Design zeigt VEVORs Engagement für Qualität und garantiert eine Langlebigkeit, die den Test der Zeit übersteht.


Diese Wagenheber kombinieren Effizienz und Sicherheit mit benutzerfreundlichen Funktionen, die Hebeaufgaben für Profis und Heimwerker vereinfachen. Sie können sich darauf verlassen, dass VEVOR Ihre Projekte mit beispielloser Leichtigkeit anhebt, indem es Leistung und Stabilität nahtlos kombiniert.


Häufig gestellte Fragen zu Scherenwagenhebern


Wie viel Gewicht kann ein Scherenwagenheber heben?


Scherenwagenheber können zwar eine Vielzahl von Fahrzeugen anheben, von kleinen Autos bis hin zu größeren SUVs, ihre Hubkapazitäten variieren jedoch. Es ist wichtig, dass Sie sich vergewissern, dass der Wagenheber das Gewicht des Autos, das Sie anheben möchten, tragen kann, indem Sie seine genaue Gewichtskapazität nachschlagen.


Kann ein Scherenwagenheber im Schadensfall repariert werden?


Es wird davon abgeraten, einen beschädigten Scherenwagenheber zu reparieren, sondern ihn stattdessen auszutauschen. Es ist unbedingt erforderlich, einen zuverlässigen und funktionsfähigen Wagenheber zum Anheben von Autos zu haben, da beschädigte Wagenheber ein Sicherheitsrisiko darstellen.


Sind Scherenwagenheber langlebig?


Die Qualität und die verwendeten Elemente bestimmen, wie lange ein Scherenwagenheber hält. Die Langlebigkeit hängt von der richtigen Verwendung und regelmäßigen Wartung gemäß den Anweisungen des Herstellers ab.


The quality and elements used in the building of scissor jacks determine how long they last. Their longevity is influenced by correct usage and routine maintenance following the manufacturer's instructions.